Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: JOAN HERNANDEZ PIJUAN - Memorias del sud (vorbei)

3 März 2005 bis 3 April 2005
  JOAN HERNANDEZ PIJUAN - Memorias del sud
Joan Hernández Pijuan, Un lloc conegut 1, 2004, Oil on canvas Oil on canvas, 162 x 290 cm
 
www.galerie-mam.com MAM Mario Mauroner Contemporary Art

MAM Mario Mauroner Contemporary Art Salzburg
Residenzplatz 1
5020 Salzburg
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43-1-904 2004
www.galerie-mam.com


JOAN HERNANDEZ PIJUAN

Der 1931 in Barcelona geborene katalanische Maler Joan Hernández Pijuan nimmt seit Jahrzehnten in der internationalen Kunstszenen eine Sonderstellung ein. Er hält Distanz zu den verschiedenen Avantgardismen und lässt sich einfach auf den Reifeprozess seiner eigenen Malerei ein. So praktiziert er seit über dreissig Jahren, was er selber als einen "offenen Raum erlebter Landschaft" bezeichnet, oder "pintura pintada" - gemalte Malerei."

Thema und Inspirationsquelle dieser pintura pintada war und ist die Landschaft. Landschaft als Schilderung des Raumes, welche die Frontalität des Gemäldes erwirkt. Auf eine strenge, lyrische Interpretation dieses Themas folgte in den letzten Jahren mehr und mehr eine befreite Malerei, die sich auf wenige elementare Gestaltungsmittel, markante Flächen, reduzierte Farbigkeit und vor allem mit Bedacht gesetzte Linien beschränkt.

Alles Nebensächliche wird ausgeblendet, die Landschaftserfahrung verdichtet sich zu radikal einfachen Kompositionen: Fläche und Linie manifestieren sich substantiell, dazu kommt eine auf das Wesentliche beschränkte Farbpalette von weiß, schwarz, ocker und dunkelgrün. Die Spannung zwischen einer zelebrierten Leere und den radikal vereinfachten Bildobjekten wird zusätzlich durch eine akzentuierte Thematisierung des Bildrandes gesteigert.

"Nicht Expressionismus, nicht Gestik oder subjektiver Ausdruck. Keine Psychologie. Klarheit und Ordnung der Sinne. Möglicher Nachvollzug." (Peter Weiermair)

Nach der groß angelegten, von Maria de Corral kuratierten Retrospektive des Werkes Pijuans in den Museen von Barcelona (MACBA) Malmö (Konsthall), Neuchâtel (Musée d'art et historie) und Bologna (Galleria d'Arte Moderna) im Jahr 2004, haben wir die große Ehre, neue Arbeiten und gleichzeitig die erste Ausstellung dieses Malers, mit dem wir durch eine 30jährige Zusammenarbeit verbunden sind, in Wien zeigen zu können. Maria de Corral, frühere Direktorin der Reina Sofia, Madrid und der Caixa Fundacio, Barcelona, Direktorin der Biennale di Venezia 2005 und langjährige Kennerin des Oeuvres Pijuans wird die Ausstellung eröffnen.

Werke in Museen und öffentlichen Sammlungen:
Atlanta Museum, Georgia, USA
Ayuntamento Barcelona
Ayuntamento Palma de Mallorca
Banco di Lavoro, Madrid
Biblioteca Nacional Madrid
Brooklyn Museum, USA
Cabinet des Estampes, Ginebra
Caja de Ahorros de la Inmaculada, Zaragoza
Ciudad Bolivar, Columbien
Col•lecció Art "Sa Nostra", Palma de Mallorca
Colección de Arte Contemporaneo, Caja Madrid, Madrid
Colección de Arte Contemporaneo Fundació
" La Caixa", Barcelona
Colección de Arte de Siglo XX, Museo de la Asegurada, Alicante
Colección de Arte Contemporáneo, Madrid
Colección de Arte Contemporáneo Consortio del Auditorio de Galicia, Santiago de Compostela
Colección Banco Central Hispano, Madrid
Colección de "The Chase Manhattan Bank" N.Y.
Colección Iberia de Arte "El Aire" Madrid
Colección Fundesco, Madrid
Colección Fundació Museu d´Arte Contemporàni,
MACBA Barcelona
Colección Fundación Juan March, Madrid
Colección Fundación Caixa Manresa, Manresa
Colección Caja de Ahorros
Municipal de Burgos
Colección Banco Zaragoza
Colección Diputación de Granada
Colección Municipal, Ayuntamento
de Miengo, Cantabria
Colección Banco de España, Madrid
Diputación Provincial de Cáceres, Cáceres
Fonds Culturel National, Luxemburg
Fons d´Art de la Generalitat de Catalunya
Fons d´Art de la Fundació Eina, Barcelona
Generalitat de Catalunya
Ministerio de Fomento, Madrid
Ministerio de Obras Públicas y Transportes, Madrid
Moderna Galerija, Laibach
Morgan´s Paint Foundation, Bologna
Museo National Centro de Arte Reina Sofia, Madrid
Museum Liege, Belgien
Städtisches Museum Leverkusen, Deutschland
Museo de Arte Abstracto Espanol, Cuenca
Nationalmuseum Krakau, Polen
Kunstmuseum Lodz, Polen
Museo de la Diputación Foral de Alavauseum Salvador Allende, Santiago de Chile
Museo de Villafamés, Castellón de Plana
Museo de Bellas Artes, Bilbao
Museo de Arte Contemporáneo, Sevilla
Museo d´Art Espanyol Comtemporani, Fundación Juan March, Palma de Mallorca
Museu dels Paisos Catalans, Bayoles, Girona
Museo de la Associación Canaria de Amigos Arte Contemporáneo, Tenerife
Museu d´Art Contempoàni de Barcelona MACBA, Barcelona
Museu Nacional d´Art de Catalunya, Barcelona
Musée d´Art et d´Histore, Genf
Museum der Stadt Villach
Neue Galerie der Stadt Linz-Wolfgang Gurlitt Museum, Linz
Patrimonio National
The Museum of Contemporary Art, Helsinki
The Metropolitan Museum, New York
The Museum of Modern Art, New York
The Bayer Foundation in America, New York
The Baltimore Museum of Art, USA
The Houston Fine ArtMuseum,USA
Umetnosta Galerija, Slovenj Gradec, Slovenien
U.B.S Lausanne

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.