Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: Julia Brandes / Bastian Goecke - On The Spot #2 (vorbei)

15 Februar 2008 bis 6 April 2008
  Julia Brandes / Bastian Goecke - On The Spot #2
Julia Brandes / Bastian Goecke, pop-invasion, 2008, Bühnenentwurf für den Badischen Kunstverein
 
  Badischer Kunstverein

Badischer Kunstverein
Waldstr. 3
76133 Karlsruhe
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49-(0)721 - 28 226
www.badischer-kunstverein.de


On The Spot #2
Julia Brandes/
Bastian Goecke


Für den zweiten Durchlauf von On The Spot im Lichthof des Kunstvereins haben StudentInnen des Produktdesigns und der Szenografie Entwürfe für einen Bühnenraum eingereicht. Auf dieser Bühne finden die Performances und Konzerte der parallel laufenden Ausstellung Pop! goes the weasel statt. Der Badische Kunstverein freut sich, Ihnen nun die Umsetzung des Entwurfs von Julia Brandes und Bastian Goecke präsentieren zu können! Ihre Installation verwandelt Hauptraum und Seitenkabinette in einen atmosphärischen Lichtkörper, der die natürliche Situation der Deckenlichter aufgreift und dramaturgisch verstärkt. Die Bühne besteht aus einzelnen Modulen, die eher an Ausstellungselemente, als an eine typische Bühnensituation erinnern und den Mehrwert eines gegenseitigen Transfers von Club und musealem Raum hinterfragen. Musiker und Performer werden regelrecht auf den Sockel gestellt und die Beziehung zwischen Auftretenden und Zuschauern ist somit bewusst verschärft. Lichtkörper und Bühnenmodule prägen und beeinflussen den Interaktionsrahmen in Bar, Lounge und Bühnenraum.

On The Spot #2 wurde von Prof. Volker Albus, Bless (Ines Kaag und Desiree Heiss), Stefan Legner und Uta Kollmann von der Hochschule für Gestaltung begleitet.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.