Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: KONRAD WINZER - Skulpturen (vorbei)

11 August 2000 bis 15 Oktober 2000
 
 
www.hilger.at Hilger modern

Hilger modern
Dorotheergasse 5
1010 Wien
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43 (0)1 - 512 53 15
www.hilger.at


Galerie Ernst Hilger und summerstage independent festival vienna 2000
(Ossi Schellmann KulturveranstaltungsGmbH + Co KG)

zeigen
im SKULPTURENGARTEN auf der SUMMERSTAGE


9., Rossauer Lände / Donaukanal (U4 Ross. Lände)

KONRAD WINZER

... Konrad Winzer geht es bei seinen Arbeiten nicht um Idealisierung der ihn umgebenden Wirklichkeit, sondern um die Wiedergabe einer Realität, die auch in den Bereich unserer sogenannten Tabuzonen reichen kann. Leid, aber auch Hoffnung wohnen in vielen seiner Skulpturen. Sie zeigen, dass er den Menschen liebt.

Es sind keine Auftragsarbeiten, sondern Ausdruck seiner Forderung nach Erhalt der Menschenwürde und Humanität. Sie entstehen ohne Zuhilfenahme technischer Hilfsmittel durch Handarbeit mit dem Hammer und unter Verschleiss zahlreicher Spitz- und Zahneisen. Unzweifelhaft nimmt Konrad Winzer in seinen Skulpturen schonungslos Stellung zu den Themen unserer Zeit. Seine Arbeiten beinhalten stets eine Geschichte. Die Form wird zum Körper, aber auch zum Inhaltsträger, d.h. Form und Inhalt bilden eine untrennbare Einheit... .

(Dr. Antje Lechleitner)



Folgende Arbeiten werden zu sehen sein:

  1. Stürzender, 1982-86
    Jugoslawischer Kalkstein
    200x60x80 cm

  2. Die sieben Todsünden
    Block 1: Wollust und Trägheit des Herzens, 1984-86
    Rumänischer Kalkstein
    100x100x300 cm

    Block 2: Geiz - Neid - Völlerei, 1987-88
    Rumänischer Kalkstein
    100x100x300 cm

    Block 3: Zorn und Mord, 1990-94
    Rumänischer Kalkstein
    100x100x300 cm

  3. Homo Homini Lupus, 1994-98
    Burgunder Kalkstein
    255x90x90 cm

  4. Raub der Helena, 1984-99
    Carrara Marmor
    240x70x120 cm

  5. 5. Die Last der Liebenden - Dreiteil. Figurenkomposition
    Block 1: Gegenständliche Zuneigung, 1992-94
    Carrara Marmor
    180x210x45 cm

    Block 2: Serielle Monogamie, 1997
    Carrara Marmor
    170x110x53 cm

    Block 3: Nurejev, 1998-99
    Carrara Marmor
    210x65x53 cm
Preise inkl. MWSt

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.